Mode muss Spaß machen

style in progress 1.17

Mode muss Spaß machen

Was ist neu und welche Marken und Macher stehen an der Spitze? style in progress analysiert und ordnet die Modewelt Europas ein. In der aktuellen Ausgabe des unabhängigen B2B-Fachmagazins des UCM Verlags kommen die zu Wort, die es am besten wissen.

Zum Beispiel spricht Andrea Panconesi, Inhaber von Luisa Via Roma, im Longview-Interview über Modemessen und ihre Wichtigkeit. Außerdem stellen wir die Unternehmer Lars Braun und Heiko Storz mit seiner Hemdenlinie Fil Noir oder Hilke Blömeke von Edward Copper vor.
Ein weiterer Schwerpunkt dieser Ausgabe: Spaß an der Mode, denn ohne sie ist Erfolg gar nicht möglich.

Die Fachzeitschrift liefert prägnante Themen zum Nachdenken, erzählt ausführlich über Fakten und Hintergründe, bezieht Stellung und bringt aktuelle Meinungen auf den Punkt.
Mit rund 18.000 gedruckten Exemplaren richtet sich style in progress an Entscheider in allen Schlüsselpositionen der Modeindustrie.

Chefredaktion: Stephan Huber, Martina Müllner. AD: Elisabeth Prock-Huber. Vertriebskoordination: Sigrid Staber.