B2B Media

Facts

Als Verleger von hochwertigen Fachmagazinen hat sich UCM einen Namen gemacht. Zu den bekanntesten Publikationen aus dem österreichischen
Fachverlag zählt das Modemagazin style in progress, das sich an Entscheider in der Fashionszene wendet. Vierteljährlich informiert das
B2B-Modemagazin über Branchentrends, Persönlichkeiten, Unternehmen und Hintergründe.

Philosophie

„110 Prozent Profashional“ ist nicht nur der Vertrieb des Modefachmagazins. Auch die Blattlinie ist klar: Als Informationsmedium für den
gehobenen europäischen Modefachhandel bezieht das Magazin Position. Ob zu brisanten Branchenthemen oder strategischen Fragen: Die
Redakteure von style in progress bilden sich ihre Meinung nicht nur, sie vertreten diese auch leidenschaftlich. Chefredakteur und Herausgeber
Stephan Huber: „Jede Ausgabe ist ein klares Bekenntnis zum europäischen Modefachhandel.“ Themenführerschaft traut man style in
progress
in der Branche längst zu. „Ob Nachhaltigkeit oder das Engagement für regionale Produktionsstrukturen: Das Magazin ist immer an
vorderster Front, wenn es gilt, wichtige Anliegen voranzutreiben“, so Stephan Huber.